Stadt Siegen denkt an Arbeitnehmer! – Öffnungszeiten des Bürgerbüros angepasst!

rathaus

Gehören auch Sie zu den geschätzt 20.000 Bürgern dieser Stadt, die bisher nicht umgemeldet sind? Oder laufen auch Sie seit Monaten mit einem abgelaufenen Personalausweis herum? Sie begehen eine Ordnungswidrigkeit! Vermutlich wussten Sie das, doch hatten in Ihrer Zeit hier noch nie die Gelegenheit, das Rathaus aufzusuchen, da Sie berufstätig sind.

Die Stadt Siegen hat dieses Problem nun erkannt. Ab sofort werden die Öffnungszeiten des Bürgerbüros auch für Arbeitnehmer angepasst. Zudem verspricht die Stadt “Meldesündern”, wie sie intern genannt werden, Straffreiheit, wenn sie nicht länger als 3 Jahre ungemeldet in Siegen gewohnt haben.

Die Stadt (oder vielmehr der aktuelle Bürgermeister) verspricht sich davon gute Wahlergebnisse bei den Zugezogenen sowie einen gewaltigen Sprung der offiziellen Einwohnerzahl, was mehr dringend benötigte Landesgelder bedeuten würde.

Steffen Mues: „Das Bürgerbüro findet Zulauf nur dort, wo es geöffnet ist.“

Wenn Sie Arbeitnehmer sind, haben Sie nun eine Chance, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Die neuen Öffnungszeiten des Bürgerbüros sind:

Montag – Donnerstag: 00:00 – 04:00 (ab 02:30: Kaffee für Wartende nur 3,00€)
Freitag: 01:00 – 03:00
Samstag: 05:00 – 07:00
Sonntag: Geschlossen

Wir empfehlen: Die offizielle Webseite der Stadt braucht häufig etwas länger, um aktuelle Informationen zu übernehmen. Die neuen Öffnungszeiten gelten jedoch ab sofort! Verlassen Sie sich daher lieber auf tagesaktuelle und geprüfte Infos auf bier-siegen.de!

Titelbild: Bob Ionescu